30.05.2016  GV Eagles

Trainerfrage: Raphael Giacometti stellt sich weiterhin zur Verfügung. Eagles Turnier findet am 06.01.18 (09:00-17:00 Uhr) statt. 

mehr >>>

17.03.2017 Turnier Zugerland

Nach diversen Absagen hatten wir trotzdem noch 10 Feldspieler im Einsatz. Das Turnier begann sehr schlecht gegen ZS. Gegen Zugerland konnten wir uns steigern. Gegen Thalwil waren wir wieder einmal eher besser. Aber auch heute galt: wir schiessen viel zu wenig Tore.
Resultate: Eagles - ZS 0:9; Eagles - Zugerland 1:3; Eagles - Thalwil  1:1. Wir beendeten das Turnier auf dem geteilten 3. Rang.Es spielten: Laurenz Schneider, Roger Zaugg, Steffi Gschwind, Nick Manville, Jürg Vögeli, Daniel Buser, Danny Hofstetter, Jochen Fauss, Jürgen Johner, Jean Christoph Britt, Lukas Giger

04.03.2017 Turnier Sissach

Wir Eagles verloren das Sissacher Turnier. Besonders den kleinen Final gegen Zugerland hätten wir gewinnen müssen stattdessen verloren wir das Penaltischiessen. trotzdem war es ein gutes Turnier.
Resultate: Eagles - Zugerland 5:2; Sissach - Eagles 3:1; Club 59 - Eagles 3:0, Kleiner Final: Zugerland - Eagles 4:3nP
Schlussrangliste: 1. Club 59, 2. Zunzgen Sissach, 3. HC Zugerland, 4. Binningen Eagles.
Es spielten: Harry, Petr Kelisek, Danny Hofstetter, Hansjörg Flubacher, Marcel Vogt,Nerko Durakovic, Marcel Scheibler, Remo Steiner, Steffi Gschwind, Jürg Vögeli, Daniel Buser. Im ersten Spiel fehlten allerdings Remo, Hansjörg und Nerko als Ersatz spielten netterweise Thomas Blumer und Dimitri Grieder - vielen Dank an dieser Stelle.

12.02.2017 Binningen Eagles - Basel KLH  2:11 (1:6, 1:2, 0:3)

Einige gute Phasen wurden von einem sehr schlechten halben Drittel zunichte gemacht. 
Es spielten: 
Harry Zsedenyi, Jochen Fauss, Michi Giacometti, Andy Lutz, Steffi Gschwind, Daniel Buser, Danny Hofstetter, Marcel Vogt, Hanspeter Beghetti, Raphi Giacometti, Lukas Giger.

30.01.2017 KLH Basel – Binningen Eagles 5:3 (1:1, 1:0, 3:2)

Nach diversen Absagen (Krankheit, Verletzungen, andere Termine) waren wir nur sechs Feldspieler  und Torhüter. Zum Glück waren bei KLH Basel zu viele Spieler, so waren wir schlussendlich doch noch zehn Spieler. Ich finde es eigentlich Schade, dass wir nicht einmal eine Mannschaft mit zehn Spieler stellen können. Es spielten: Chris De Angelis, Jürgen Johner, Jürg Vögeli, Daniel Buser, Hansjörg Flubacher, Roger Zaugg und Andy Lutz.

Sponsoren